Wir nutzen Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Stöbern

Finde die besten Spots der Welt

Frankfurter Bahnhofsviertel

Lifestyle & Menschen

Das Bahnhofsviertel ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main. Er entstand im Wesentlichen im Kaiserreich bis kurz zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs auf dem Gelände der ehemaligen Frankfurter Westbahnhöfe. Dem namensstiftenden Frankfurter Hauptbahnhof ist es östlich vorgelagert. Mit 52,3 Prozent hat das Bahnhofsviertel den höchsten prozentualen Anteil an Ausländern aller Frankfurter Stadtteile (Stand: 31. Dezember 2012). Quelle: Wikipedia, Frankfurt-Bahnhofsviertel, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fisherman's Wharf / Pier 39

Fisherman's Wharf / Pier 39

Lifestyle & Menschen

Fisherman’s Wharf ist ein Hafenviertel im Nordosten von San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien. Es erstreckt sich entlang der Nordküste von der Van Ness Avenue im Westen bis zur Kearny Street im Osten. Fisherman’s Wharf zählt zu den Haupttouristenattraktionen in San Francisco, da viele der beliebtesten Sehenswürdigkeiten dort beheimatet sind. Etwa das Pier 39 oder The Cannery, eine alte Konservenfabrik der Firma Del Monte. Ebenso dort vertreten sind ein Wachsfigurenmuseum und der Ghirardelli Square, eine alte Schokoladenfabrik, sowie Ripley’s Believe It or Not!, eine Kuriositätenausstellung. Das Viertel ist geprägt von Restaurants, die bekannt sind für ihre Fisch- und Meeresfrüchte-Spezialitäten. Daneben haben sich viele Geschäfte, Galerien und Museen niedergelassen. Von Fisherman’s Wharf aus starten auch die Fähren nach Alcatraz. Außerdem liegen weitere beliebte Ziele wie Chinatown, der Cable-Car-Turn-around am Ende der Powell-Hyde-Line, der Maritime National Historical Park oder die Lombard Street in unmittelbarer Nähe. Entstanden ist Fisherman’s Wharf um 1900, als dort italienische Fischer siedelten. Seit den 1950er Jahren entwickelte sich das Viertel zu einem Touristengebiet, das heute zur Nummer Eins in San Francisco avanciert ist und noch mehr Besucher verzeichnet als die Golden Gate Bridge oder Chinatown. Viele große Hotels befinden sich daher am Rande von Fisherman’s Wharf. Im Sommer werden viele Open-Air-Veranstaltungen auf den Straßen abgehalten sowie Flohmärkte und Livekonzerte organisiert.Quelle: Wikipedia, Fisherman%E2%80%99s_Wharf, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

V&A Waterfront

V&A Waterfront

Lifestyle & Menschen

Ein Besuch der V&A Waterfront sollte fester Bestandteil eines jeden Kapstadt Aufenthalts sein. Vor Ort gibt es etliche Restaurants, Geschäfte und Bars. Egal ob Mittags oder Abends, die Waterfront ist ein perfekter Ort zum Flanieren. Legendär für seine Partys ist der Shimmy Beach Club.

Chinatown San Francisco

Chinatown San Francisco

Lifestyle & Menschen

Die Chinatown von San Francisco ist eine der größten Chinatowns in den Vereinigten Staaten von Amerika und zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 80.000. Chinatown reicht im Westen bis zur Powell Street und bis zum Nob Hill, im Osten bis zur Kearny Street, im Norden bis zum North Beach. Das Dragon Gate ist der offizielle Zugang zu diesem 24 Häuserblöcke umfassenden Viertel mit seiner chinesischen Architektur. Hier wird mehr kantonesisch und Mandarin gesprochen als irgendeine andere Sprache. Ihre ursprüngliche Identität versuchen die teils illegalen Einwanderer aus Asien über das Essen und die Küche zu bewahren. San Francisco ist deshalb auch bekannt für seine vielen kantonesischen Restaurants. Quelle: Wikipedia, Chinatown_(San_Francisco), Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Venice Beach

Venice Beach

Lifestyle & Menschen

Venice Beach ist der etwa 4,5 km lange, an der Pazifikküste gelegene Sandstrand der 1925 von Los Angeles eingemeindeten Kleinstadt Venice. Venice Beach schließt südlich an den Strand von Santa Monica an. Auf Grund des milden Klimas Südkaliforniens ist der Strand während des ganzen Jahres gut besucht. Vor allem an den Wochenenden hat die von Souvenir- und Verkaufsständen gesäumte Strandpromenade, der Ocean Front Walk oder kurz Boardwalk, eine besondere Anziehungskraft für Bewohner von Los Angeles wie auch für Touristen. Zu den Spaziergängern gesellen sich dann Straßenkünstler, Drogenabhängige, Musiker, Maler, Wahrsager und Artisten. An den Betonwänden von Häusern, Mauern und Sportplätzen ist eine Vielzahl von ständig erneuerten bzw. übermalten Graffiti zu sehen. Die Hall of Fame von Venice Beach ist in der weltweiten Graffiti-Szene bekannt.Quelle: Wikipedia, Venice_Beach, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Unter den Linden

Unter den Linden

Lifestyle & Menschen

Unter den Linden ist die zentrale Prachtstraße Berlins und verläuft durch die Dorotheenstadt und den Friedrichswerder im Ortsteil Mitte. Sie führt vom Pariser Platz an der Ostseite des Brandenburger Tors, wo sich auch der Neubau der Akademie der Künste und das bekannte Hotel Adlon befinden, über rund anderthalb Kilometer in östlicher Richtung bis zur Schloßbrücke, die die Verbindung zur Museumsinsel und dem östlichen Zentrum mit dem Fernsehturm herstellt. Sie ist eine der zentralen Verkehrsachsen im Zentrum Berlins und verbindet zahlreiche wichtige Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten miteinander. Quelle: Wikipedia, Unter_den_Linden, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Chinatown New York

Lifestyle & Menschen

Chinatown ist ein Viertel des New Yorker Stadtbezirks Manhattan und mit ungefähr 90.000 bis 100.000 chinesischen Einwohnern (665.714 Einwohner) eine der größten chinesischen Gemeinden in Nordamerika.Quelle: Wikipedia, Chinatown_(New_York_City), Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kasematten (Rheinuferpromenade)

Lifestyle & Menschen

Die Düsseldorfer Kasematten bilden einen stark frequentierten Abschnitt der Rheinuferpromenade im Düsseldorfer Stadtteil Altstadt. An ihm liegen mehrere Gaststätten mit ganzjähriger Außengastronomie sowie Schiffsanlegestellen der Weißen Flotte Düsseldorf und der Köln-Düsseldorfer. Während der Begriff vor dem Bau der heutigen Rheinuferpromenade nur die unterirdischen Gewölbe einer dort verlaufenden Hochwasserschutzanlage bezeichnete, wird darunter heute die darin angesiedelte Gaststättenzeile insgesamt verstanden, einschließlich ihrer weitläufigen Außenbereiche. Quelle: Wikipedia, D%C3%BCsseldorfer_Kasematten, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Times Square

Lifestyle & Menschen

Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue und ist nach dem von der Zeitung New York Times benutzten Gebäude T.S.1 benannt. Er erstreckt sich von West 42nd Street bis West 47th Street und bildet das Zentrum des als Broadway bezeichneten Theaterviertels von Manhattan. In den 1930er Jahren wurde der Times Square offiziell in zwei Abschnitte unterteilt. Das südliche Ende behielt den Namen Times Square und das nördliche Ende wurde in Duffy Square umbenannt. Neben etwa 40 Theatern befinden sich im Bezirk um den Times Square zahlreiche Cafés, Fast-Food-Ketten und Andenkenläden, aber auch Nobelrestaurants, Multiplex-Kinos, die MTV-Studios, Sony, Toys “R” Us und Vogue. Auch die amerikanische Technologiebörse NASDAQ ist in der Nachbarschaft des Times Squares beheimatet. Der Times Square ist berühmt für seine zahlreichen Leuchtreklamen. Quelle: Wikipedia, Times_Square, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aschaffenburger Innenstadt / Altstadt

Aschaffenburger Innenstadt / Altstadt

Lifestyle & Menschen

In der überschaubaren Aschaffenburger Innenstadt reihen sich vielfältige Geschäfte, nette Cafés und Restaurants sowie zahlreiche Bars und Kneipen in angenehmer Mannigfaltigkeit aneinander. Das Einkaufszentrum der Stadt, die City-Galerie, lädt zudem mit über 720 Geschäften zum ausgedehnten Shopping ein. Wer zwischendurch eine kleine Verschnaufpause benötigt, der findet im Park Schöntal immer ein Plätzchen, um kurz die Füße hochzulegen und dem Rummel der Einkaufswütigen zu entfliehen. Wer sich im Frühjahr in dem um 1445 angelegten Landschaftsgarten aufhält, der sollte es nicht verpassen einen Spaziergang durch den Magnolienhain des Parks zu unternehmen, wenn dieser in voller Blüte steht. Unweit der Fußgängerzone befindet sich die historische Altstadt, welche mit ihren vielen kleinen Gässchen zu einem interessanten Spaziergang zwischen Fachwerkhäusern, Kirchen, Cafés und Restaurants einlädt. Die Innenstadt von Aschaffenburg ist zudem Anlaufpunkt für Nachtschwärmer jeden Alters. In der Stadt, welche die höchste Dichte an Gaststätten und Kneipen in Bayern aufweist, findet jeder einen Ort, an dem er dem Nachtleben bis in die frühen Morgenstunden frönen kann.

Berger Strasse

Lifestyle & Menschen

Die Berger Straße ist die längste Einkaufsstraße in Frankfurt am Main. Die 2,9 km lange Straße verbindet die Frankfurter Innenstadt mit dem Stadtteil Seckbach und führt durch die Stadtteile Nordend und Bornheim. Quelle: Wikipedia, Berger_Stra%C3%9Fe, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.