Wir nutzen Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Entdecken

Entdecke die Trips anderer Nutzer und lass dich inspirieren

Neuseeland - Nord nach Süd

Neuseeland - Nord nach Süd

21Nächte4161.3km

Wer schon mal im fernen Neuseeland landet, sollte auch so viel wie möglich von diesem bezaubernden Inselstaat gesehen haben. Dieser Trip führt vom hohen Norden bis ganz in den Süden Neuseelands. Überwältigende Landschaften, traditionsreiche Kulturen und kosmopolitische Städte sind Teil dieses unvergesslichen Abenteuers. Ankunftsort ist die größte Stadt Neuseelands, Auckland. Nach zwei Nächten in der Metropole mit beeindruckender Skyline und Hafen geht es zum nördlichsten Punkt Neuseelands, nach Cape Reinga. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Fahrt auf dem 90-Mile Beach. Als Zwischenstopp nach Rotorura bietet sich als erstes Hamilton an, von wo aus das berühmte Hobbiton besucht werden kann. Auch die Waitomo Caves – Neuseelands wohl bekannteste Glühwürmchen-Höhle - sollten nicht ausgelassen werden. Zwei Nächte sollten in Roturua eingeplant werden, um ausreichend Zeit zum Entdecken der Geysire, Quellen und Maori-Kultur zu haben. Über Taupo, wo sich der größte See des Landes befindet, erreicht man Wellington. Die Hauptstadt Neuseelands ist bekannt für ihre malerische Lage zwischen Hügellandschaften und Naturhafen, von wo auch die Überfahrt zur Südinsel erfolgt. Erste Station auf der Südinsel ist die Kaikoura Halbinsel, von wo Walbeobachtungstouren unternommen werden können. Ein idealer Ort zum Übernachten ist Hanmer Springs, wo man es sich den heißen Thermalquellen gut gehen lassen kann. Über den spektakulären Arthur’s Pass erreicht man dann die beeindruckenden Franz-Josef- und Fox-Gletscher. Nächster Halt ist nach kurzem Stop in Wanaka die Abenteuer-Hauptstadt Queenstown. Vor Ort können unzählige Aktivitäten wie Bungee-Jumping, Fallschirmspringen und Jet Safaris unternommen werden. Weiter geht’s nach Te Anau, von wo der bezaubernde Fjord des Milford Sounds besucht werden kann. Nach einigen Tagen Natur wartet die lebendige Studentenstadt Dunedin, wo nicht nur in schottischer Manier gefeiert wird. Nach Besuch der traumhaft schönen Seen Lake Pukaki & Lake Tekapo endet der Trip in Christchurch.